Barotali, 14 Jahre, Tadschikistan (Foto: Universitätsklinikum Würzburg)

Nach sechs Jahren wieder den Mund öffnen können

Der kleine Barotali litt nach einem Unfall vor bald sieben Jahren, bei dem er sich das linke Kiefergelenk gebrochen hatte, unter einer kompletten Kiefergelenksankylose. Dabei verwächst der Unterkiefer teilweise mit dem Oberkiefer, so dass dieser überhaupt nicht mehr bewegt werden kann. Als Folge davon waren die Zähne über sechs Jahre hinweg komplett aufeinander gepresst bzw. konnten nicht mehr auseinander bewegt werden.

Wegen dieser kompletten Mundöffnungsbehinderung nahm Barotali nur noch flüssige oder passierte Nahrung zu sich. Der Junge wurde dadurch auch in seiner weiteren körperlichen Entwicklung behindert.

Wiederum von der Aktion Friedensdorf wurde Barotali nach Deutschland gebracht und in unserer Klinik in Würzburg vorgestellt. Hier haben wir nun im Oktober und November 2013 in zwei aufwändigen Operationen die Verwachsungen zwischen Ober- und Unterkiefer gelöst, die durch die jahrelange Kieferklemme extrem verkürzten Kiefermuskeln teilweise abgetrennt und den Kiefer wieder geöffnet, also „gangbar“ gemacht.

Die Operationen waren sehr schwierig, und die Nachsorge hat dem Jungen viel Geduld abverlangt. Aber nun ist Barotali wieder in der Lage, den Mund zu öffnen, und, was noch wichtiger ist: Nach über sechs Jahren kann er erstmals wieder feste Nahrung zu sich nehmen und kauen. Ein wunderbares Erfolgserlebnis für Barotali und das Team der Klinik!

Das Team der Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie am Universitätsklinikum Würzburg
 
 
2014er
 Dhroner Hofberger
, Riesling – Spätlese – Lieblich

Mostgewicht: 82 Oechsle

Restlicher Traubenzucker: 62 g/Ltr.

Fruchtsäuren: 8,4 g/Ltr.

Alkoholwert: 7,5 % Vol

Preis pro Flasche: 9,80 Euro

Diese Spätlese wurde rechtzeitig in der Gärung gestoppt, sodass diese
 Feuchtigkeit erhalten blieb.
 Der Wein zeigt eine erfrischende Frucht, vollmundig und spritzig – das typische Terroir eines Steillagenrieslings aus dem 
Schieferboden.
 Der 2014er besticht durch seine Leichtigkeit.
 
Ein Wein zum unbeschwerten Genießen zur Eröffnung eines schönen Abends.

×
2014er
 Dhroner Hofberger
, Riesling – Spätlese – Trocken

Mostgewicht: 82 Oechsle

Restlicher Traubenzucker: 7,9 g/Ltr.

Fruchtsäuren: 5,8 g/Ltr.

Alkoholwert: 10,5 % Vol

Preis pro Flasche: 9,80 Euro

Die trockene Spätlese zeigt sich frisch, spritzig und sehr harmonisch.
 Durch die lange Gärung hat sich die Fruchtsäure auf ein traumhaftes Niveau
 von nur 5,8 g/Ltr eingestellt. Die Reifung auf den Feinhefen zahlt sich aus: 
ein herrliches und harmonisches Frucht- und Säure Spiel! 
Aus der Schiefersteillage ein Riesling pur!
 Ein perfekter Begleiter zu einem guten Menü.

×